Tourinfos

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 3 Std. 35 Min. | 7 km
➚ 1186 m | ➘ 33 m
⛰ 970 - 2146 m
Empfohlene SaisonJuni - Oktober
Favoriteneinträge 15 Favoriteneinträge
Aktualisiert am 15.06.2023
Tour-Autor:inRené

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

qr_code_alttext Bergwanderung von Rougemont hinauf zur Videmanette

 

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 06.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Bergwanderung von Rougemont hinauf zur Videmanette

Sehr schöne Aufstiegsroute von Rougemont zur Aussichtskanzel auf der Videmanette. Fantastische Ausblicke ins Saanenland und ins Pays d'Enhaut sowie auf die Waadtländer Alpenwelt begleiten die gesamte Route.

Die HighlightsDie Highlights zu dieser empfehlenswerten Tour

Wundervolles Panorama während der gesamten Wanderung


Tourinfos

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 3 Std. 35 Min. | 7 km
➚ 1186 m | ➘ 33 m
⛰ 970 - 2146 m
Empfohlene SaisonJuni - Oktober
Favoriteneinträge 15 Favoriteneinträge
Aktualisiert am 15.06.2023
Tour-Autor:inRené

Routeninfos 

 

Routenverlauf

Startort: Bahnhof Rougemont

Zielort: Seilbahnstation La Videmanette

...

Rougemont - Ruble - La Videmanette

Die Bergwanderung startet in Rougemont im Tal der noch jungen Saane. Etwas präziser formuliert, nennt sich der Fluss bei Rougemont eigentlich Sarine, denn das hübsche Dorf liegt bereits ein paar hundert Meter jenseits des Röstigrabens im Kanton Waadt. Hoch über dem Tal thront der 2'285 m hohe Rubli und gibt fortan die Marschrichtung vor. Der erste Abschnitt führt durch schattenspendende Wälder. Immer höher geht's, immer steiler wird's, bis der mächtige Rubli-Gipfel zum Greifen nah ist. Auf 1'770 m erreicht man eine Anhöhe, von welcher man einen atemberaubenden Blick geniessen kann. Angeführt von den Diablerets reicht das Panorama bis weit in die Berner Westalpen hinein. Die letzten 400 Höhenmeter führen durch blumenreiche Alpwiesen und schliesslich über ein Geröllfeld hinauf zur Seilbahnstation La Videmanette.

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Malerisches Dorf / malerische Altstadt

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Rougemont

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

La Videmanette

Empfehlungen und Links

Bergrestaurant La Videmanette
1659 Rougemont
+41 33 748 95 79
Webseite Bergrestaurant La Videmanette >>

 

Bewertung von Teddy B vom 09.10.2019 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Spannend für junge und ältere Kletterer: Es gibt mehrere Klettersteige am Rüeblihorn! Mehr Infos: https://www.teddy-b.ch/wanderungen/rueblihorn-vd-be-roestigraben-fuer-einsteiger/

Gewandert am 14.06.2017

 

Bewertung von René vom 05.07.2016 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Der Aufstieg ist lang und ziemlich anstrengend. Dafür wird man immer wieder mit einem gigantischen Panorama belohnt (vor allem im oberen Teil).

Gewandert am 04.07.2016


Möchtest du die Bergwanderung von Rougemont hinauf zur Videmanette ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Bergwanderung von Rougemont hinauf zur Videmanette ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.